Juli Grace IV, 2017

Sturm und Drang mal anders Mein Gemüt durch die Straßen bewegend, wachsam, ängstlich, wissbegierig und bedeutungslos. Meine Augen schweifend über der Menschen Massen… zu viele von ihnen – zu viele von mir. Welch Leben wohl diesen und jenen umspinnt, tatsächlich … Weiterlesen

Juli Grace III, 2017

Der ewige Kreislauf Welch Missgeschick zu dieser Zeit, ist die schleichende Einsamkeit, wenn ich allein am Fenster steh, und scheinbar tote Bäume seh. So blätterlos voll Traurigkeit, dieses Gefühl auch mich ereilt. Wenn in den Bäumen schlafend das Leben weilt, … Weiterlesen

Juli Grace II, 2017

Für Dich Einst glaubte ich Liebe wäre nur ein Wort, Jahrhundertelang sagenumwoben immerfort. Dann traf ich Dich und mir ward klar, schicksalshaft so wunderbar, Du bist ich und ich bin Du, zwei Seelen vereint, l’armour fou. Juli Grace bei fb

Juli Grace, 2017

Fragen an das Universum Weshalb bin ich hier? Gibt es eine Aufgabe für mich? Weshalb bist Du hier? Warum traf ich Dich? Ist es unser Ziel glücklich zu sein? Sind wir nicht gemacht dafür allein zu sein? Gibt es das … Weiterlesen